kleine breite

Unser Projekt „kleine breite“ ist auf dem ehemaligen Gelände der Spedition Mailand, einem ca. 4.500 m² großen Areal, das heute inmitten eines Wohngebietes im Vegesacker Zentrum liegt entstanden. Das kleine und feine Neubau-Quartier bietet seinen Bewohnern alle Vorzüge eines urbanen Lebens. Ob Weserpromenade und Stadtgarten, Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés, Ärzte, Behördenzentrum oder Anschluss an den ÖPNV – hier ist alles fußläufig erreichbar. Durch die Entwicklung und schlüsselfertige Errichtung aller Gebäude aus einer Hand wird eine hohe architektonische und identitätsstiftende Qualität des Quartiers sichergestellt. Das Entreé bilden zwei Mehrfamilienhäuser mit jeweils acht Eigentums-/Mietwohnungen mit zwei bis drei Zimmern und Wohnflächen zwischen ca. 56 m² bis ca. 88 m², die sich auf zwei Etagen plus Staffeletage verteilen. Über den neu zu erstellenden Privatweg werden im hinteren Grundstücksbereich acht private Baugrundstücke erschlossen, auf denen Hofhäuser bzw. eingeschossige Bungalows mit Wohnflächen von ca. 100 m² bis ca. 180 m² und blickgeschützten, privaten Hausgärten errichtet werden.

Lage

Bremen-Vegesack

Art

Einfamilienhäuser, Miet- und Eigentumswohnungen

Einheiten

2 Mehrfamilienhäuser à 8 Miet- und Eigentumswohnungen, 8 Ketten- / Hofhäuser insgesamt 24 Einheiten

Grundstück / Wohnfläche

ca. 4.500 m² ⁄ ca. 2.500 m²

Baubeginn

Mai 2015

Fertigstellung

Ende 2016

Auf dieser Website werden lediglich Session-Cookies gesetzt. Sie haben das Recht, diese zu aktivieren oder zu deaktivieren. Lesen Sie hier unsere Datenschutzerklärung